MRS-Dienstleistungen - Einzelhandel mit Vereinsbedarf, Dienstleistungen für den Verein, Herstellung von Farbemblemen. Bierseidel

Letzte Aktualisierung:
08.04.2020

Bierseidel

Mein Betrieb ist nicht “systemrelevant”. Aber meine Kosten laufen weiter.
Daher versuche ich mein Onlinegeschäft so lange als möglich am Laufen zu halten. Wer also etwas erwerben möchte,
schreibt mir eine E-Mail. Ich kümmere mich darum. So lange die Lieferketten noch einigermaßen gut funktionieren,
kann man auch noch Ware versenden und es hilft mir beim “Überleben in der Krise”.

Bestellinfo
Text 2

Tel.: 0 64 30-63 98
Weiteres in
der Rubrik Kontakt.

Bierseidel, Bierkrug, Bierkrüge, Bierhumpen, Zinnbierseidel, Zinnwaren.
Unsere Seite wird alle 8 Tage aktualisiert (außer in den Betriebsferien), sollten Sie also eine Seite mit einem Datum öffnen,
daß älter als 2 Wochen ist, sollten Sie auf jeden Fall die Seite aktualisieren, damit Sie auf dem neuesten Stand der Dinge sind.
Bestellen können Sie ganz einfach per Brief, Mail oder Fax.
Bitte Anschrift nicht vergessen. Danke!

Für Waren, die nicht explizit mit einem Mindestbestellwert ausgelobt sind, gilt eine Mindestbestellsumme
von 10,- €. Darunter wird eine kleine Bearbeitungspauschale von 3,- € berechnet. Wir bitten um Beachtung.

Bierseidel, Bierkrüge aus Glas und Keramik

Hier finden Sie Bierseidel/Bierkrüge aus Glas und Keramik, sowie mit und ohne Zinndeckel.
Alle Bierseidel/Bierkrüge mit flachen Zinndeckeln sind zumindest mit Initialen zu Gravieren.
Gravur pro Zeichen auf Deckel: 0,35 Euro. Bierseidel zum Sammeln, Verschenken, für das Jubiläum, die Ehrung,
als Geburtstagsgeschenk oder........

ACHTUNG! Hier haben wir keinen Katalog zum Versenden.

Bierseidel St.1
Trennstreifen

Die ganz Großen mit 2, 3, 4 und 5 Litern Inhalt.

1510/500 - 145,90 €

1509/500 - 115,90 €

Bierseidel, Bierkrug, Bierkrüge

1508/500 - 87,00 €

1507/500 - 75,50 €

Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei Sie finden diese Seite Old School? Stimmt! Ich bin es ja auch, mit über 60 Jahren! Und ich mache alles selbst, da ich es mir als Einzelunternehmer einfach nicht leisten kann in teure Software oder Computerspezialisten zu investieren. Ein 3-Mann-Unternehmen ist eben nicht so ertragreich wie ein großes Unternehmen. Dafür ist ein Familenbetrieb viel flexibler als ein Großunternehmen - und das ist auch ein Vorteil!